Angebote zu "Schwarzwälder" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Mittlerer Schwarzwald, Kinzigtal
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Touren- Nein, Sie müssen keine roten Bollenhut tragen, wenn Sie durch das Kinzigtal wandern. Aber vielleicht wird Ihnen jemand begegnen, der ihn trägt? Die Landschaft gibt den idyllischen Hintergrund dazu ab: Stolze Bauernhäuser mit Halbwalmdach, Bauerngarten, eigenem Backhaus und Hofkapelle sind hier zu bewundern. Das "Schwarzwälder Kirschwasser"wird in Hofläden angeboten und Mühlen, Hammerschmieden und Glasbläsereien liegen oft am Weg.- Der breite Einschnitt des Kinzigtals teilt den Schwarzwald in eine Nord- und eine Südhälfte. Von der Oberrheinebene aus schneidet das Kinzigtal mit seinen zahlreichen Seitentälern tief in das Mittelgebirge ein, dessen Gipfel hier nicht über 1000m Seehöhe ansteigen. Schon vor rund 2000 Jahren gab es im Tal eine Straße, an der zahlreiche Siedlungen entstanden - wie die späteren Reichsstädte Gengenbach und Zell am Harmersbach. In denengen Seitentälern haben sich dagegen prächtige Einzelhöfe erhalten, da geschlossene Ortschaften an den steilen Hängen nicht entstehen konnten.Das Beste auf einen Blick: -Kein Grund zum Jammern: Präsentiert werden viele leichte und mittelschwere Rundtouren, die allen Familienmitgliedern Freude bereiten.-Wenn's genug ist: Der Autor kennt einige Streckenwanderungen im Kinzigtal, wo es schön bequem zurück geht an den Start - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!-Wandern und Kultur: Startpunkt der Touren sind gemütliche Kleinstädtchen, wo es Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen zu bewundern gibt.-Wandern und Wissen: Viele WanderungenDie KOMPASS Wanderführer überzeugen durch- nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung- übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen- XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick- aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung- persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
KOMPASS Wanderführer Mittlerer Schwarzwald, Kin...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Touren- Nein, Sie müssen keine roten Bollenhut tragen, wenn Sie durch das Kinzigtal wandern. Aber vielleicht wird Ihnen jemand begegnen, der ihn trägt? Die Landschaft gibt den idyllischen Hintergrund dazu ab: Stolze Bauernhäuser mit Halbwalmdach, Bauerngarten, eigenem Backhaus und Hofkapelle sind hier zu bewundern. Das "Schwarzwälder Kirschwasser"wird in Hofläden angeboten und Mühlen, Hammerschmieden und Glasbläsereien liegen oft am Weg.- Der breite Einschnitt des Kinzigtals teilt den Schwarzwald in eine Nord- und eine Südhälfte. Von der Oberrheinebene aus schneidet das Kinzigtal mit seinen zahlreichen Seitentälern tief in das Mittelgebirge ein, dessen Gipfel hier nicht über 1000m Seehöhe ansteigen. Schon vor rund 2000 Jahren gab es im Tal eine Straße, an der zahlreiche Siedlungen entstanden - wie die späteren Reichsstädte Gengenbach und Zell am Harmersbach. In denengen Seitentälern haben sich dagegen prächtige Einzelhöfe erhalten, da geschlossene Ortschaften an den steilen Hängen nicht entstehen konnten.Das Beste auf einen Blick: -Kein Grund zum Jammern: Präsentiert werden viele leichte und mittelschwere Rundtouren, die allen Familienmitgliedern Freude bereiten.-Wenn's genug ist: Der Autor kennt einige Streckenwanderungen im Kinzigtal, wo es schön bequem zurück geht an den Start - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!-Wandern und Kultur: Startpunkt der Touren sind gemütliche Kleinstädtchen, wo es Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen zu bewundern gibt.-Wandern und Wissen: Viele WanderungenDie KOMPASS Wanderführer überzeugen durch- nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung- übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen- XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick- aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung- persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
KOMPASS Wanderführer Mittlerer Schwarzwald, Kin...
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

20 Touren - Nein, Sie müssen keine roten Bollenhut tragen, wenn Sie durch das Kinzigtal wandern. Aber vielleicht wird Ihnen jemand begegnen, der ihn trägt? Die Landschaft gibt den idyllischen Hintergrund dazu ab: Stolze Bauernhäuser mit Halbwalmdach, Bauerngarten, eigenem Backhaus und Hofkapelle sind hier zu bewundern. Das „Schwarzwälder Kirschwasser“ wird in Hofläden angeboten und Mühlen, Hammerschmieden und Glasbläsereien liegen oft am Weg. - Der breite Einschnitt des Kinzigtals teilt den Schwarzwald in eine Nord- und eine Südhälfte. Von der Oberrheinebene aus schneidet das Kinzigtal mit seinen zahlreichen Seitentälern tief in das Mittelgebirge ein, dessen Gipfel hier nicht über 1000m Seehöhe ansteigen. Schon vor rund 2000 Jahren gab es im Tal eine Strasse, an der zahlreiche Siedlungen entstanden – wie die späteren Reichsstädte Gengenbach und Zell am Harmersbach. In den engen Seitentälern haben sich dagegen prächtige Einzelhöfe erhalten, da geschlossene Ortschaften an den steilen Hängen nicht entstehen konnten. Das Beste auf einen Blick: -Kein Grund zum Jammern: Präsentiert werden viele leichte und mittelschwere Rundtouren, die allen Familienmitgliedern Freude bereiten. -Wenn’s genug ist: Der Autor kennt einige Streckenwanderungen im Kinzigtal, wo es schön bequem zurück geht an den Start – mit den öffentlichen Verkehrsmitteln! -Wandern und Kultur: Startpunkt der Touren sind gemütliche Kleinstädtchen, wo es Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen zu bewundern gibt. -Wandern und Wissen: Viele Wanderungen Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch - nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung - übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen - XXL Kartenausschnitte für einen grosszügigen Überblick - aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
KOMPASS Wanderführer Mittlerer Schwarzwald, Kin...
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

20 Touren - Nein, Sie müssen keine roten Bollenhut tragen, wenn Sie durch das Kinzigtal wandern. Aber vielleicht wird Ihnen jemand begegnen, der ihn trägt? Die Landschaft gibt den idyllischen Hintergrund dazu ab: Stolze Bauernhäuser mit Halbwalmdach, Bauerngarten, eigenem Backhaus und Hofkapelle sind hier zu bewundern. Das „Schwarzwälder Kirschwasser“ wird in Hofläden angeboten und Mühlen, Hammerschmieden und Glasbläsereien liegen oft am Weg. - Der breite Einschnitt des Kinzigtals teilt den Schwarzwald in eine Nord- und eine Südhälfte. Von der Oberrheinebene aus schneidet das Kinzigtal mit seinen zahlreichen Seitentälern tief in das Mittelgebirge ein, dessen Gipfel hier nicht über 1000m Seehöhe ansteigen. Schon vor rund 2000 Jahren gab es im Tal eine Straße, an der zahlreiche Siedlungen entstanden – wie die späteren Reichsstädte Gengenbach und Zell am Harmersbach. In den engen Seitentälern haben sich dagegen prächtige Einzelhöfe erhalten, da geschlossene Ortschaften an den steilen Hängen nicht entstehen konnten. Das Beste auf einen Blick: -Kein Grund zum Jammern: Präsentiert werden viele leichte und mittelschwere Rundtouren, die allen Familienmitgliedern Freude bereiten. -Wenn’s genug ist: Der Autor kennt einige Streckenwanderungen im Kinzigtal, wo es schön bequem zurück geht an den Start – mit den öffentlichen Verkehrsmitteln! -Wandern und Kultur: Startpunkt der Touren sind gemütliche Kleinstädtchen, wo es Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen zu bewundern gibt. -Wandern und Wissen: Viele Wanderungen Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch - nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung - übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen - XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick - aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot